Über mich

Mehr Informationen zu meiner Person Kurt KnauberMir wurde die Liebe zum Holz in die Wiege gelegt: geboren wurde ich 1968 in dem Haus, in dem sich heute meine Werkstatt befindet. Ich bin sozusagen in den Spänen aufgewachsen, die mein Opa als Wagner produziert hat. 

Die Anfänge
In meiner Jugend verbrachte ich viel Zeit mit Werken und Basteln in der Werkstatt meines Großvaters. Am Ende meiner Schulzeit stand für mich fest, dass ich  den Beruf "Schreiner" erlernen möchte.

Zwei Ausbildungen sind besser als eine
Mit einer Kombi-Maschine baute ich schon bald meine ersten eigenen Möbel. In der Werkstatt stand jedoch auch eine alte Drehbank, auf der ich meine ersten Drechselversuche unternahm. Trotz Schreinergesellenprüfung in der Tasche, war mein Interesse an der Drechslerei so groß, dass ich sofort im Anschluss noch eine zweijährige Ausbildung zum Drechsler absolvierte.

Auf der Walz...
Nach dem Zivildienst in einem Behindertenheim in Ulm, schlug ich den Weg ein, Süddeutschland als freier Wandergeselle zu bereisen. Nach zwei Jahren Wanderschaft gefiel es mir am schwäbischen Meer so gut, dass ich dort blieb und drei Jahre in einer Schreinerei am Bodensee arbeitete.

...und wieder zu Hause
Ende 1996 zog es mich wieder nach Hause. In Ulm besuchte ich für ein Jahr die Meisterschule und legte im Sommer 1998 die Schreinermeisterprüfung ab. Gleich anschließend belegte ich den Drechslermeisterkurs bei Gottfried Bökelmann, um meine Meisterprüfung im Drechslerhandwerk abzulegen.

Die heutige Werkstatt entsteht
Im Herbst 1998 wurde mit großer Tatkraft von Familie, Freunden und Bekannten die Wagnerwerkstatt meines Opas umgebaut und renoviert. So konnte ich 1999 mit einer eigenen Werkstatt in die Selbstständigkeit starten. Nach wenigen Jahren war bereits klar, dass es in den vorhandenen Räumlichkeiten zu eng wird! 2004 wurde die Fläche der Werkstatt um das Doppelte vergrößert, im oberen Stock entstand ein Ausstellungsraum.

Handwerk bildet aus
Es macht mir großen Spaß jungen Leuten mein Handwerk beizubringen. In den letzten Jahren gab es mehrere junge Menschen, die in meinem Betrieb erfolgreich die Gesellenprüfung abgelegt haben. 

 

Mehr erfahren:  Grundsätzliches  Möglichkeiten |  Lebenslauf  |  Anfahrt 

 

 

Aus meinem Blog

Facebook

Besuchen Sie mich auf