Blog

31 März

Drechsler-Symposium (2017)

Written by 

Bericht über das Drechsler-Symposium 2017 in Oberwolfach

Beim Symposium treffen sich Berufs- und Hobbydrechsler seit Jahren im Schwarzwald zum Austausch und um sich fortzubilden. Auch dieses Jahr gab es wieder Ausflüge, die die Teilnehmer unter anderem nach Schiltach führten, wo es einiges über die Geschichte der Flößerei auf der Kinzig zu erfahren gab.

Bei den Seminaren und Workshops gab es zum Beispiel Referate über Verkaufsstrategien oder über das Thema "Wie denken und handeln meine Kunden". Es gab viel zu erfahren über die Geschichte des Dechselns bei den Kelten und Römern, sowie über die Drechslerlegende Johann Saueracker. Im Untergeschoß demonstrierten namhafte Drechslermeister/innen wie Christine Polheim und Martin Adomat ihr Können an der Drechselbank. Am Samstag Abend wurden die Sieger des Drechslerwettbewerbs gekührt, bevor der Abend mit Musik und Zaubershow ausklang.

Wie immer in den vergangen Jahren verbrachten die Teilnehmer beim Symposium ein schönes und gelungenes Wochenende in netter und interessanter Athmosphäre. 

Das nächste Symposium findet am 02.-04. März 2018 statt, dafür konnte mit Hans Weissflog bereits ein großer Könner an der Drechselbank gewonnen werden. Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende in 2018!

Übersicht aller Blogbeiträge anzeigen

Aus meinem Blog

Facebook

Besuchen Sie mich auf

Ich benutze Cookies, um Ihnen die Bereitstellung dieser Webseite zu ermöglichen.
Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Ihr Kurt Knauber.

Weitere Informationen